Impressum

Diese Seite wurde erstellt und wird verwaltet von:

Andre Erler
Moselufer 27
56332 Löf - Kattenes
 
(Heimat: Zinnwald-Georgenfeld)

Texte verfassten:

Andre Erler und Roman Kristof

Gestaltung und Webmaster:

Andre Erler

Technische Hinweise zum Betrachten der Webseite:

Die Webseite ist optimiert für
Microsoft Internetexplorer
bei einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel.

(Bei anderen Auflösungen und Browsern
kann es zu Abweichungen in der Ansicht oder
geringfügigen Einschränkungen kommen.)


Mitwirkende und Helfer:

Roman Kristof, Alexander Lohse und Maik Beer vom Arbeitskreis Kammweg,
Wolfgang und Daniel Mende und Karsten Reichelt

Bilder wurden bereitgestellt von:

Petr Jaksch (Cinovec)
Andreas Kühn, Erika und Peter Erler, Helmut Schubert aus Geising,
Uwe Kaden, Ralf Schindler, M. Pohl, Jens Geyer, Frieder Grundmann
und einigen uns leider nicht bekannten,
bzw. nicht mehr nachvollziehbaren Fotographen

Sollten unsererseits Rechte Dritter verletzt werden, so ist uns dies bisher nicht bekannt,
wird aber nach entsprechendem Hinweis an uns sofort respektiert,
der Eintrag oder das Bild wird gelöscht oder neu unterschrieben.
 

 

Für Verlinkungen, bzw. Bannertausch können folgende
Banner und Bilder verwendet werden!

Für private Webseiten stehen unverbindlich unsere
Verlinkungsangebote / Banner zur Verfügung.
Wir freuen uns über jede Verlinkung in diesem Sinne.

Sollten Zweifel bei der Einschätzung Euer Webseiten bestehen,
oder sollte es sich eventuell um Webseiten handeln die im öffentlichen Interesse
agieren und besonders über das Erzgebirge und Sachsen informieren,
fragt bitte einfach per Mail bei uns an.

(Bitte dazu auch den Hinweis weiter unten beachten!)


Zum Einbauen eines der Banner oder Bilder auf euren Webseiten einfach den betreffenden
Html - Quelltext markieren und an der gewünschten Stelle in der Seite einfügen.
Bitte dabei keine Änderungen am Code vornehmen!

Banner

Zinnwald-Georgenfeld im Erzgebirge

<a href="http://www.zinnwald-georgenfeld.de" target="_blank"><img src="http://www.zinnwald.de/banner_ziewald_gross_relief_450.jpg" alt="Zinnwald-Georgenfeld im Erzgebirge" height="61" width="450" border="0" /></a>

 

Zinnwald-Georgenfeld im Erzgebirge

<a href="http://www.zinnwald-georgenfeld.de" target="_blank"><img src="http://www.zinnwald.de/webcam/zinnwaldbannerklein.jpg" alt="Zinnwald-Georgenfeld im Erzgebirge" height="75" width="300" border="0" /></a>

 

Webcam

Webcam von Zinnwald-Georgenfeld im Erzgebirge

<a href="http://www.zinnwald.de/html/webcam_von_zinnwald_.html" target="_blank"><img src="http://www.zinnwald.de/webcam/webcamzinnwald.JPG" alt="Webcam von Zinnwald-Georgenfeld im Erzgebirge" height="240" width="320" border="0" /></a>



(Das Vorschaubild wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert!)

 

 


Grußwort und Danksagung

Unser besonderer Dank richtet sich an die aus ihrer Heimat vertriebenen Zinnwalder
Rudolph Hedrich, Rudolf Hluchý, Paul Roth, Gottfried Rudolf und Alois J. Schlegel
vom “Arbeitskreis Zinnwald” und deren vielen freiwilligen Mitarbeitern, die in aufopferungsvoller Arbeit die Geschichte unserer gemeinsamen Heimat zusammengetragen und in ihrer 1994 veröffentlichten Dokumentation über
“Böhmisch Zinnwald” niedergeschrieben haben.

Schon als wir diese Dokumentation zum ersten Mal in den Händen hielten war uns klar,
das wir wohl nicht an diesem genialen Werk vorbeikommen werden, um Zinnwalds Geschichte im Internet wahrheitsgemäß, lebendig und würdig zu präsentieren.

An vielen Stellen dieser Webseite konnten wir uns daher nur schwer dieser,
in unseren Augen einmaligen und gelungenen Dokumentation entziehen.
Vielmals konnten wir uns auch nur noch an den dort zusammengetragen
Fakten und Ereignissen orientieren, da es in unserer Zeit fast gänzlich unmöglich ist diese geleistete Arbeit zu wiederholen, bzw. grundlegend zu verbessern.

Diesem Engagement gehört unsere ganze Anerkennung und unser Respekt.

Wer könnte Ereignisse und Geschehnisse denn auch besser wiedergeben,
als die Menschen die diese tatsächlich miterlebt haben oder deren unmittelbare
Vorfahren noch davon zu berichten wussten.

Ich bitte deshalb um Verständnis dafür wenn einige Passagen und Fakten,
die sich mit der Geschichte von (Böhmisch-) Zinnwald befassen,
denen aus dem Buch sehr nahe kommen sollten.

Getreu ihren Wünschen und Hoffnungen im Buch,
denen wir uns anschließen möchten haben wir versucht ihre
Grundgedanken * aufzufangen und in einem zeitgemäßen Rahmen zu präsentieren.

Unser Dank und Gruß geht auch nach Rudersberg-Schlechtbach zu
Herrn Dr. Gottfried Burock, der uns zu unserer Domain
"www.zinnwald-georgenfeld.de" die Zusatzdomain "www.zinnwald.de" überließ.
Er tat dies in der Hoffnung das wir daraus eine interessante und informative Homepage für unseren Heimatort gestalten.
Wir hoffen seinen Erwartungen einigermaßen gerecht geworden zu sein.

In diesem Sinne grüßen sie
mit einem herzlichen “Glück Auf” aus der Heimat,
Andre Erler und alle Mitwirkenden an der Seite.

* Zitat: “Mit dieser Dokumentation (Chronik) verbinden wir die Hoffnung, daß der Zusammenhalt bewahrt und vieleicht sogar verstärkt werden kann. Schließlich gehören wir nicht zu den Gesichts- und Vaterlandslosen, die nicht mehr nach Vergangenheit, Vaterland, Heimat, Herkunft und Familie fragen.
Wir fühlen uns mit ihr verwurzelt und in sie eingebettet.
Ihr Schicksal war und ist auch unser Schicksal.”

“So hoffen wir, daß diese Dokumentation in unsere Familien und besonders bei den Nachkommen Eingang
finden möge, um dort als wahres Gut der Heimatverbundenheit zu verbleiben.”

Im September 1994
Arbeitskreis Zinnwald

Bereitgestellt von Uwe Kaden

Hinweis:

Aus gegebenen Anlass müssen wir noch auf folgendes hinweisen:
Diese Homepage ist eine reine private Webseite und dient ausschließlich der Information von Privatpersonen. Aufgeführte Firmennamen an denen mitwirkende Personen der Seite beteiligt sind wurden ausschließlich für Werbezwecke eingebracht und verwendet!

Ich und alle Mitwirkenden an der Webseite verbieten ausdrücklich jegliche Verwendung dieser Dokumentation, d.h. www.zinnwald.de und www.zinnwald-georgenfeld.de mit all seinen Elementen und Texten ohne die ausdrückliche Genehmigung des Gestalters und der einzelnen Verfasser.
Insbesondere gilt dieses Schutzrecht unsererseits gegen alle Verwendungen im kommerziellen, politischen und finanziellen Bereich (Marketing eingeschlossen) jeglicher Art,
es sei denn, dies wird ausdrücklich von uns gewünscht und gestattet.
(Dies gilt ausdrücklich auch für alle Verlinkungen der Webseite oder einzelner Elemente der Seite!)

Haftungsausschluss:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die auf unseren Websites eingerichteten Links zu den Seiten anderer Teilnehmer - immer deren eigene Stellungsnahme darstellen und in keinem Falle von uns zu verantworten sind oder unsere Meinung in irgendeiner Form wiedergeben. Wir werden sobald wir Kenntnis von einer nicht legalen Form des Inhalts erhalten, sofort die Verbindungen abbrechen. Ebenso sind wir für die im Forum/Gästebuch geäußerten Meinungen nicht verantwortlich. Auch hier werden wir gesetzeswidrige Äußerungen und Aufrufe, ebenso wie Gewaltverherrlichung und Beleidigungen/Diskriminierungen nach bekannt werden sofort unterbinden.

Zinnwald, 06. Juli 2006

Schlusswort

Wir haben diese Seite aus Liebe zu unserem Heimatort erstellt,
um den Bergflecken Zinnwald und seine Jahrhunderte alte Geschichte
der heutigen und den kommenden Generationen zu präsentieren und näherzubringen. Wir möchten damit aber auch alle ehemaligen Zinnwalder grüßen,
egal wo diese sich jetzt gerade aufhalten und aus welchen Gründen
auch immer sie die Heimat verlassen haben.

Abschließen möchte ich ebenfalls mit einem Zitat aus der Dokumentation über “Böhmisch Zinnwald”, da ich es nicht treffender formulieren könnte.

Zitat: “Kritische Leser bitten wir um Nachsicht für Wiederholungen,
Auslassungen und andere Mängel. Nichts ist vollkommen auf dieser Erde,
am wenigstens Menschenwerk.
Kritik verpflichtet eigentlich zum Bessermachen.
Dazu war Gelegenheit und Zeit.”


Wir haben uns die Zeit genommen und versucht,
es nicht unbedingt besser zu machen,
da dies auch sehr schwer möglich sein dürfte.
Vielmehr haben wir hier die Geschichte auf eine andere Art präsentiert,
gegebenenfalls ergänzt und um eine Vielzahl anderer Bereiche erweitert,
die vor allem das heutige Zinnwald - Georgenfeld betreffen.

Ob und inwieweit uns dies gelungen ist soll jeder Leser / User selbst entscheiden und sich darüber sein Urteil bilden. Wer der Meinung ist es Bessermachen zu können, dem steht dies, unter Berücksichtigung unseres kleinen Hinweises, frei.

“Glück Auf”
aus dem Bergflecken Zinnwald

 

“Nie wieder Krieg, nie wieder Vertreibung!”



Zinnwald im Juli 2006
Andre Erler und alle Mitwirkenden